Allgemein

Apfel-Mohn-Knuspermüsli

Sharing is caring

Knusprig, am liebsten in großen Stücken, nicht zu süß und
gerne richtig lecker und gesund – ich habe hohe Anforderungen an Knuspermüsli,
oder wie viele es auch nennen: Granola. So einfach ist es nämlich nicht, dass
ich von einem Knuspermüsli richtig begeistert bin. 
Nachdem ich zahlreiche gekaufte Knuspermüslis durchprobiert
und nie das „perfekte“ Knuspermüsli gefunden habe, habe ich fast einen Monat
lang herumprobiert, bis ich endlich eine Variante selber gemacht habe, die für
mich nahezu perfekt ist. 
Knuspermüsli ist für mich einfach universal einsetzbar und
deswegen einfach genial. Ich liebe mein Knuspermüsli mit Mandelmilch, als
Topping auf Nicecream oder Smoothiebowls, mit Sojaghurt oder einfach so als
Snack. Und weil ich aktuell in so einer Herbststimmung bin, habe ich auch als
mein erstes perfektes Knuspermüsli ein Apfel-Mohn-Knuspermüsli gemacht.
Das Beste: es ist Zucker- und Fettfrei, schnell, einfach uns superlecker 🙂 
Guten Morgen! Apfel-Mohn-Knuspermüsli ist der perfekte Start in den Tag 😉 Mit dem Müsli habe ich Energie für den Tag und geweckt werde ich von meiner Garmin Forerunner 235 – meiner Laufuhr, die mich 24/7 begleitet.
Apfel-Mohn-Knuspermüsli, weil Äpfel für mich das Herbst-Obst
schlechthin sind und Mohn, weil ich den am liebsten mit allem esse – warum also
nicht in meinem Apfel-Mohn-Knuspermüsli. Und damit es richtig herbstlich
schmeckt, ist in dem Apfel-Mohn-Knuspermüsli noch eine ordentliche Portion Zimt
– ich liebe es!

Für ein Blech Apfel-Mohn-Knuspermüsli braucht ihr:

100 g Haferflocken, Großblatt
50 g Haferflocken, Feinblatt
40 g Apfelringe, getrocknet (z.B. diese hier )
15 g Blaumohn, gemahlen
20 g Amaranth, gepufft (ich habe diesen hier, es gibt ihn
aber auch bei Rossmann oder dm)
20 g Agavendicksaft
(oder Ahornsirup)
10 g
Ahornsirup
2 Tl Zimt
(oder mehr)
8 El Wasser
Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad Umluft vor. Dann
schneidet ihr die Apfelringe in kleine Stücke und mischt sie mit allen anderen
Zutaten in einer großen Schüssel zu einer klebrigen Mischung. Die Mischung ist
bröselig-klebrig, also nicht eine einzige Masse!
Ihr verteilt die Apfel-Mohn-Knuspermüsli-Mischung auf einem
mit Backpapier ausgelegten Backblech und backt es bei 180 Grad Umluft für ca.
20 Minuten. Zwischendurch könnt ihr es mit einem Pfannenwender einmal wenden,
eventuell ist es auch schon früher fertig, das hängt von eurem Backofen ab!
Das Apfel-Mohn-Knuspermüsli ist definitiv mein herbstlicher
Müsli-Favorit, heute gab es ihn zum Beispiel auf einer Schoko-Smoothiebowl… So
lecker!
Ich werde jetzt mal weiter an anderen
Knuspermüsli-Variationen experimentieren.
Und ihr probiert am besten sofort mein geniales
Apfel-Mohn-Knuspermüsli aus!
Lasst es euch schmecken!

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.