Backen, Kleingebäck, Kuchen

Bananenbrot-Muffins mit Spekulatius-Gewürz

Sharing is caring

Lang lang ist´s her, dass ich hier ein Rezept gepostet habe. Das hat so einige Gründe, die in ihrer Vollständigkeit aufzuzählen den Rahmen hier sprengen würde. Der Hauptgrund war aber wohl die Fahrradreise, die ich mit meinem Freund zum Nordkap gemacht habe. Wen das interessiert, der kann gerne mal bei 1fachraus.de vorbeischauen und lesen 🙂

Hier geht es jetzt jedenfalls endlich weiter – mit ganz vielen Rezeptideen, die ich über die vergangenen Monate gesammelt habe. Einer meiner aktuellen Favoriten: Bananenbrot-Muffins!

Bananenbrot-Muffins sind im Grunde Bananenbrot, aber in Muffinform. Das ist unglaublich praktisch, wenn man sie zum Beispiel zum Wandern mitnehmen möchte, wie wir es gemacht haben. Oder aber, wenn man einfach keine Lust hat, ein Bananenbrot in Scheiben zu schneiden oder Muffins einfach lieber mag.

Ich mag diese Bananenbrot-Muffins mit Spekulatius-Gewürz ziemlich gerne, weil sie ein wenig weihnachtlich schmecken, aber nicht zu sehr als dass man sie nicht trotzdem das ganze Jahr über essen könnte.

Hier noch ein paar Gründe, warum ihr die Bananenbrot-Muffins mit Spekulatius-Gewürz ausprobieren solltet:
Sie sind:
– superlecker
– einfach gemacht
– schnell gebacken
– perfekt zum Mitnehmen

In diesem Sinne – viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Bananen-Muffins mit Spekulatius-Gewürz

Ein bisschen weihnachtlich, superlecker und supereinfach
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Bananenbrot, Muffins, Spekulatius, Weihnachten
Portionen: 12 Stück
Autor: Caro

Zutaten

  • 2 Bananen reif
  • 50 G Gemahlene Mandeln
  • 170 G Weizenmehl 405
  • 40 G Zucker
  • 100 Ml Hafermilch
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Tl Spekulatius-Gewürz
  • 1 Tl Zimt
  • 100 G Schokoladenstreusel Zartbitter

Anleitungen

  • Zuerst zermatscht ihr die Bananen mit einer Gabel in einer großen Schüssel.
  • Jetzt fügt ihr Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker, Backpulver, Schokostreusel und die Gewürze hinzu und verrührt alles.
  • Als nächstes gebt ihr Hafermilch und Zitronensaft dazu und verrührt dann alles zu einem homogenen Teig.
  • Den Teig verteilt ihr gleichmäßig auf ca. 12 Muffin-Förmchen.
  • Die Bananenbrot-Muffins mit Spekulatius-Gewürz backt ihr anschließend bei 180 Grad Umluft für ca. 20 Minuten bis sie gebräunt sind.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating