Kochen

Supercremiges Curry

Sharing is caring
Cremig, frisch und lecker ist dieses supercremige Curry. Mit frischem Spinat, Kichererbsen und Möhren ist es meine Lieblingsversion von Curry. Außerdem ist es total einfach und schnell gemacht. 
 
Ich habe gleich drei große Portionen gekocht, eine gab es gestern, eine heute und die dritte habe ich eingefroren. Dazu gab es Bulgur und Avocado – ein Traum!
 
Ich habe das Curry mit Bulgur und frischer Avocado serviert.
Auch Reis oder Couscous würden als Beilage sehr gut passen.
Guten Appetit!

Supercremiges Curry

Mit Avocado und Bulgur ist dieses Curry einfach superlecker
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asiatisch
Keyword: Curry, Kichererbsen, Möhre, Spinat
Portionen: 3
Autor: Caro KüchenVee

Zutaten

  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Tl Kokosöl
  • 1 Tl Currypulver
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 1 Tl Ingwerpulver
  • 250 g frischer Spinat
  • 150 g Kichererbsen
  • 1 Möhre mittelgroß
  • 1 Dose Kokosmilch 400 ml

Anleitungen

  • Zuerst schneidet ihr die Zwiebel und bratet sie mit den Gewürzen in dem Kokosöl an, bis sie glasig ist.
  • Dann löscht ihr das Ganze mit der Kokosmilch ab und lasst es köcheln.
  • In der Zwischenzeit schneidet ihr die Möhre in kleine Stücke und wascht den Spinat. Sind die Blätter sehr groß, zerreißt ihr sie nochmal in der Hälfte.
  • Die Kichererbsen wascht ihr einmal ab.
  • Jetzt gebt ihr Möhre, Spinat und Kichererbsen in den Topf und lasst das Curry bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen. Dadurch wird es schön cremig.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating