Backen, Kekse, Weihnachten

Marzipan-Ausstechplätzchen mit Himbeer-Zuckerguss

Sharing is caring

Es ist so weit: bei mir hat die Plätzchenback-Zeit begonnen. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, neben meinen altbewährten Plätzchen-Rezepten auch neue Varianten auszuprobieren. Eine dieser neuen Varianten sind diese Marzipan-Ausstechplätzchen mit Himbeer-Zuckerguss!

Diese Marzipan-Ausstechplätzchen sind sehr einfach gemacht und schmecken zart-buttrig und natürlich nach Marzipan. Der süß-frische Himbeer-Zuckerguss rundet die Plätzchen perfekt ab.

Inzwischen habe ich diese Marzipan-Ausstechplätzchen mit Himbeer-Zuckerguss schon zweimal gebacken und jedes Mal waren alle anderen, die sie probiert haben, begeistert!

Hier noch einmal die Gründe, warum ihr sofort in die Küche gehen solltet, und diese Marzipan-Ausstechplätzchen mit Himbeer-Zuckerguss ausprobieren solltet: sie sind einfach gemacht, der Teig ist sehr unkompliziert, sie überzeugen auch Nicht-Veganer, sie sind durch die Farbe ein kleiner Hingucker und noch dazu natürlich suuuuper lecker!

Viel Spaß beim Backen!

Marzipan-Ausstechplätzchen mit Himbeer-Zuckerguss

Zart und knusprig mit frischem Guss
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Kleinigkeit, Plätzchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Ausstechkekse, Himbeere, Kekse, Marzipan, Plätzchen, Weihnachten
Autor: Caro KüchenVee

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 150 g Margarine oder vegane Butter
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Pck Vanillezucker

Für die Plätzchen

    Für den Himbeer-Zuckerguss

    • Puderzucker
    • Zitronensaft
    • Himbeermarmelade

    Anleitungen

    • Zuerst bereitet ihr den Teig zu. Dafür gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel.
    • Die Teig-Zutaten verknetet ihr dann zu einem homogenen Teig.
    • Der Teig sollte dann ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Währenddessen könnt ihr den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
    • Ist der Teig abgekühlt, rollt ihr ihn mit einem bemehlten Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht Formen aus.
    • Die Marzipan-Ausstechplätzchen legt ihr dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie bei 180 Grad Umluft für ca. 10 Minuten. Schaut zwischendurch in den Ofen, damit euch die Plätzchen nicht verbrennen!
    • Sind alle Plätzchen gebacken und abgekühlt, rührt ihr den Himbeer-Zuckerguss an.
    • Für den Zuckerguss gebt ihr ca. 4-5 El Puderzucker, einen Spritzer Zitronensaft und 1-2 Tl Himbeermarmelade in eine Schüssel und verrührt das Ganze. Fügt eventuell mehr Puderzucker oder mehr Zitronensaft hinzu bis die Konsistenz passt.
    • Den Himbeer-Zuckerguss verstreicht ihr dann auf den ausgekühlten Marzipan-Ausstechplätzchen und lasst diese dann vollständig austrocknen.

    Für dich vielleicht auch interessant...

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating