Kochen, Pasta

Fenchel-Gemüsesauce

Sharing is caring
Es ist wieder Zeit für Pasta! Da trifft es sich gut, dass ich über Foodsharing und den Bioladen ein wenig außergewöhnliches Gemüse gefunden habe, das ich wohl sonst nicht verarbeiten würde. So auch der Fenchel. 
 
Ich weiß gar nicht, wie lange es her ist, dass ich das letzte Mal Fenchel gegessen habe – bestimmt sechs, sieben Jahre. Danach hatte ich nicht mehr das Bedürfnis. Jetzt habe ich ihn aber ganz bewusst gekauft und daraus die heutige Pastasauce gekocht: eine Fenchel-Gemüsesauce! Und an alle, die Fenchel vielleicht nicht so gerne mögen: diese Sauce ist trotzdem definitiv einen Versuch wert!
 
Guten Appetit!

Fenchel-Gemüsesauce

Gemüse, das man nicht besonders gerne mag, lässt sich gut in dieser Sauce verstecken…
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Fenchel, Nudeln, Pasta, Sauce, Tomate
Portionen: 2
Autor: Caro KüchenVee

Zutaten

  • ½ Knolle Fenchel
  • 1 Möhre klein
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • etwas Öl zum Anbraten

Anleitungen

  • Zuerst schneidet ihr die Zwiebel, danach den Fenchel in kleine Würfel. Beides gebt ihr mit etwas Öl in eine Pfanne und bratet es an.
  • In der Zwischenzeit schneidet ihr auch die Möhre in kleine Würfel und gebt sie dazu.
  • Wenn das ganze Gemüse gut angebraten ist, löscht ihr es mit den Tomaten ab und gebt die Gewürze dazu.
  • Die Fenchel-Gemüsesauce lasst ihr dann so lange köcheln, wie ihr braucht, um die Pasta zu kochen.
  • Ist diese so bissfest wie ihr sie mögt, gebt ihr die Nudeln auf den Teller und serviert sie mit ein paar Löffeln Fenchel-Gemüsesauce.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating