Kochen, Pasta

Konfetti-Nudelsalat

Sharing is caring
Bunt wie Konfetti, lecker und gesund – das ist mein Konfetti-Nudelsalat! Warum er so heißt? Zum einen, weil er wirklich schön bunt ist und zum anderen, weil alles schön klein geschnitten wie Konfetti ist 😀
Nicht nur wegen seiner bunten Farben, sondern natürlich auch weil er so einfach zuzubereiten und natürlich auch super lecker ist, ist mein Konfetti-Nudelsalat eines der Rezepte, das ich im Sommer sehr gerne mache. Und Nudelnsalat ist generell eines der vielen, praktischen, veganen Rezepte, die sich auch zum Mitnehmen wunderbar eignen.
 
Ich liebe diesen Konfetti-Nudelsalat, weil ich gerne bunte Gerichte
esse, gerne Gemüse kleinschnipple und natürlich, weil Nudeln enthalten sind 😉
Noch dazu ist der Konfetti-Nudelsalat sehr einfach zuzubereiten. 
Richtig lecker ist der Nudelsalat zum Beispiel zum Grillen, oder auch zum Mitnehmen auf die Arbeit, in die Uni, zur Schule etc. Gerade wenn man sich die Zeit lässt und den Nudelsalat über Nacht durchziehen lässt, schmeckt er noch viel besser – der Aufwand, bzw. das Warten lohnt sich also auf jeden Fall!
 
Übrigens ist mein Konfetti-Nudelsalat auch bei Kindern sehr beliebt, gerade weil er so bunt ist. Und mit dem Namen weckt man natürlich schon von vorneherein das Interesse an leckerem, gesunden Essen.
 
In diesem Sinne:
Lasst es euch schmecken!

Konfetti-Nudelsalat

Bunter schneller Konfetti-Nudelsalat, der perfekt zum Grillen oder to go schmeckt
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Salat
Land & Region: Mediterran
Keyword: Grillen, Gurke, Mais, Nudel, Paprika, Pasta, Salat, to go
Portionen: 4
Kalorien: 346kcal
Autor: Caro_29

Zutaten

  • 600 g Piccolini-Pasta gekocht
  • 150 g Cherrytomaten
  • 2 Möhren
  • 80 g Gurke
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Balsamico
  • Kräutersalz
  • Chiliflocken
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 1/2 Handvoll Basilikum frisch

Anleitungen

  • Die gekochten Piccolini-Nudeln für den Konfetti-Nudelsalat zur Seite stellen.
  • Tomaten waschen und schneiden, Gurke waschen und schneiden, Möhren schälen und schneiden, alles in möglichst kleine Stücke.
  • Gemüse zu den Nudeln mit dem Mais in eine große Schüssel geben.
  • Olivenöl und Balsamico über die Nudeln und das kleingeschnittene Gemüse geben.
  • Kräuter, Gewürze und Salz zu dem Konfetti-Nudelsalat dazugeben, so abschmecken, dass es euch schmeckt.
  • Am besten 1-2 Stunden oder über Nacht durchziehen lassen, danach noch einmal abschmecken und eventuell noch einmal nachwürzen.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating