Backen, Kekse

Schoko-Erdnuss-Sterne

Sharing is caring
Kekse als Resteverwertung? Im Grunde könnte man es so nennen,
denn ich hatte von einigen Backzutaten nur noch kleine Reste über. Aus meinem Experiment sind aber dennoch richtig leckere Plätzchen herausgekommen, deren Rezept ich gerne als Türchen Nummer 9 teilen möchte: Schoko-Erdnuss-Sterne!
 
 

Das war für mich eine Premiere, dass ich mit Erdnussmus in Keksen
gebacken habe – inzwischen habe ich die Schoko-Erdnuss-Sterne schon zweimal reproduziert 😉 Sie schmecken mir wirklich gut und auch alle
meine Testesser waren überzeugt! Also los, in die Küche, die Schoko-Erdnuss-Sterne wollen gebacken werden!

Mir schmecken die Schoko-Erdnuss-Sterne besonders gut, auch weil sie nicht so unglaublich süß wie andere Weihnachtsplätzchen sind. Und die
Kombination aus Erdnuss und Schoko ist ja sowieso eine meiner liebsten 😊

Habt einen schönen zweiten Advent!

Schoko-Erdnuss-Ausstechplätzchen

Nussig und schokoladig
Vorbereitungszeit20 Min.
Portionen: 1 Blech
Autor: Caro KüchenVee

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl
  • 90 g Margarine
  • 55 g Kokosblütenzucker
  • 1 El Kakaopulver
  • 10 g Ahornsirup
  • 1 El Wasser
  • 20 g Erdnussmus Creamy
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Zuerst vermengt ihr die trockenen Zutaten, also Mehl, Kokosblütenzucker, Kakaopulver und Salz miteinander.
  • Als nächstes gebt ihr Margarine, Wasser und Ahornsirup dazu und verknetet die Masse zu einem glatten Teig.
  • Zum Schluss kommt jetzt das Erdnussmus dazu, das ihr unterknetet. Ihr könnt auch noch mehr Erdnussmus nehmen und es dann nicht vollständig verkneten, sodass man noch feine Linien im Teig sieht – das sieht auch super aus, ich habe nur bei der Ladung einfach keine Fotos gemacht 😀
  • Die Schoko-Erdnuss-Sterne müssen dann bei 180°C Ober-Unterhitze für ca. 10 Minuten backen.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating