Kochen, Länderküche

Scharfe, vegane Blumenkohl-Käsesauce *Pastatuesday*

Sharing is caring
Pasta, Baby! Nudeln sind eines der Lebensmittel, die ich IMMER im Haus
habe, weil sie so schnell und einfach zuzubereiten sind. Allerdings sind sie
ohne die richtige Sauce dann doch oft ziemlich langweilig, weswegen ich mir immer etwas Neues, leckeres einfallen lasse…
 
Deswegen ist hier jetzt ein Rezept für Scharfe, vegane Blumenkohl-Käsesauce – ein wahrer Traum und noch dazu total einfach!
 
Die Blumenkohl-Käsesauce ist super cremig, schnell zubereitet und schmeckt auch pur richtig gut. Aber am besten ist die Blumenkohl-Käsesauce halt zu Pasta 🙂
 
Guten Appetit!

Cremige Blumenkohl-Käsesauce

Schnell und einfach und lecker käsige Pastasauce
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Blumenkohl, Käse, Pasta, Sauce
Portionen: 2
Autor: Caro KüchenVee

Zutaten

  • 200 g Blumenkohl
  • 1 Tl Cashewmus
  • 2 El Hefeflocken
  • ½ Tl Salz
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 1 Tl Olivenöl
  • 3 El Wasser
  • 1 Tl Chiliflocken
  • Paprikapulver
  • Kurkuma
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Zuerst kocht ihr den Blumenkohl sehr weich, so weich, dass er wirklich fast zerfällt.
  • Dann lasst ihr ihn kurz abkühlen und gebt ihn anschließend mit allen anderen Zutaten in einen Mixer.
  • Alternativ könnt ihr das Ganze auch mit einem Pürierstab pürieren.
  • Parallel dazu kocht ihr die Nudeln bis zur gewünschten Bissfestigkeit.
  • Ihr püriert alle Zutaten zu einer cremigen Sauce, diese gebt ihr dann über die Pasta.
  • Wer es scharf mag, kann das Ganze noch mit Chiliflocken bestreuen.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating