Kochen, Regional

Möhrenpüree mit Zimt

Sharing is caring
So schnell kann es gehen: kaum neigt sich der Sommer dem Ende zu, habe ich wieder Lust auf herbstliches Essen. Kürbis, Kartoffeln, Möhren – das alles esse ich viel lieber wenn es kälter wird, als im Sommer. Deswegen hatte ich gestern auch total Lust auf Möhren mit Zimt. Keine Ahnung, woher ich diese Lust hatte, ich habe nämlich noch nie vorher Möhren mit Zimt gegessen, aber ich hatte einfach die Eingebung, dass es gut schmecken könnte. So habe ich dann dieses Möhrenpüree mit Zimt entworfen.
 
Das Möhrenpüree mit Zimt ist schnell zubereitet und total simpel. Mir schmeckt es an kalten Tagen sehr gut warm, aber auch kalt ist es zum Mitnehmen lecker. Es ist für mich jedenfalls ein sehr schönes Herbstessen!
 
Für mich ist dieses Möhrenpüree mit Zimt auf jeden Fall mein neues Lieblings-Herbstessen geworden! Lasst es euch schmecken!

Möhrenpüree mit Zimt

Ein schnelles und gesundes Herbstessen
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Möhre, Walnuss, Zimt
Portionen: 1

Zutaten

  • 335 g Möhren 5 Stück
  • 3 El Sojadrink
  • 1 Tl Ahornsirup
  • Zimt
  • Ggf. Ingwerpulver
  • Walnüsse

Anleitungen

  • Zuerst werden die Möhren geschält und in möglichst kleine Stücke geschnitten. Währenddessen lasst ihr das Wasser schon einmal im Wasserkocher aufkochen.
  • Das gebt ihr dann gemeinsam mit den kleingeschnippelten Möhren in einen Topf und lasst die Möhren so lange kochen, bis sie richtig weich sind.
  • Sind die Möhren weichgekocht, gießt ihr das Wasser ab und fügt stattdessen den Sojadrink hinzu. Dann wird alles ordentlich gestampft, bis ihr ein wirklich schönes Püree habt.
  • Anschließend muss noch mit ordentlich Zimt, Ahornsirup und für die, die mögen, Ingwerpulver, abgeschmeckt werden. Mögt ihr es eher herbstlich, dann gebt ihr mehr Zimt hinzu, mögt ihr eine leichte Schärfe, dann nehmt ihr mehr Ingwerpulver.
  • Das alles wird dann nochmal ordentlich durchgerührt, zum Schluss kommen dann Walnüsse als Deko und für die crunchy Komponente auf das Möhrenpüree mit Zimt.

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating