Backen, Frühstück, Kleingebäck

Mini-Zimtschnecken ohne Hefe

Sharing is caring

Gibt es etwas schöneres als frische, saftige Zimtschnecken am Morgen? Vielleicht Pancakes, aber sonst fällt mir nicht viel ein… Deswegen habe ich diese Mini-Zimtschnecken ohne Hefe auch sehr gerne. Denn seien wir mal ehrlich: nichts schlägt Zimtschnecken! Wusstet ihr übrigens, dass es in Schweden einen Tag der Zimtschnecke gibt? Dieser wird am 4. Oktober gefeiert.

Diese Mini-Zimtschecken kommen ohne Hefe aus und sind somit auch total schnell zubereitet. Mit etwas Routine habt ihr die Mini-Zimtschnecken ohne Hefe in 40 Minuten auf dem Tisch stehen. Dadurch eignen sich die Mini-Zimtschnecken auch wunderbar als Frühstück!

Ich liebe die Mini-Zimtschnecken ohe Hefe mit etwas Sojajoghurt oder Zuckerguss. Direkt aus der Form, am liebsten im Bett schmecken sie mir am besten.

Damit auch ihr vielleicht sogar heute noch diese leckeren Mini-Zimtschnecken backen könnt, ist hier das Rezept.

Mini-Zimtschnecken ohne Hefe

Ganz ohne Hefe, dafür genauso lecker sind diese schnellen Mini-Zimtschnecken
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit, Kuchen
Land & Region: Schwedisch
Keyword: Hefefrei, Schweden, Zimt, Zimtschnecke
Portionen: 25 Zimtschnecken
Autor: Caro KüchenVee

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 2 El Öl
  • 1 Prise Zimt
  • 200 ml Hafermilch
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 2 El Zimt
  • 60 g Margarine

Anleitungen

  • Für den Teig verrührt ihr erst die trockenen Zutaten mit einem Esslöffel miteiander und gebt dann langsam die Hafermilch dazu. Jetzt knetet ihr den Teig bis er geschmeidig ist. Bei Bedarf gebt ihr noch Mehl dazu.
  • Den Teig rollt ihr dann mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus.
  • Für die Füllung verrührt ihr Margarine, Zucker und Zimt und streicht diese dann auf den ausgerollten Teig.
  • Den Teig rollt ihr dann von der Längsseite auf. Nun schneidet ihr von der Rolle 25 ca. 2cm breite kleine Rollen ab. Diese setzt ihr in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform nebeneinander.
  • Die Mini-Zimtschecken backt ihr dann bei 200 Grad Ober-Unter-Hitze für ca. 20 Minuten. Dann müssen die Mini-Zimtschnecken kurz abkühlen und können dann direkt aus der Form genossen werden. Guten Appetit!

Für dich vielleicht auch interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating